Dreiflüsse-Trachtengau Passau

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start - Aktuelles - Berichte - Trachtler gratulieren langjährigen Mitgliedern

Trachtler gratulieren langjährigen Mitgliedern

E-Mail Drucken PDF

Drei Mitglieder mit insgesamt 130 Jahren beim Verein – besinnlich lustige Jahresabschlussfeier

Der Dreiflüsse- Trachten- und Heimatverein Passau e. V. hat in seinem Vereinsheim, der Sportgaststätte Hacklberg, das Jahr ausklingen lassen. Nach der musikalischen Einleitung durch die Saitenmusik mit Vroni Gigl und Martina Schönberger begrüßte Vorsitzender Lothar Mangelsdorf zahlreiche Vereinsmitglieder und die Ehrenmitglieder Brigitte Füreder und Dieter Metzler. Das Grußwort richtete der Vorsitzende auch an die Gäste des Stammtischs Glückauf, die seit Jahren an der Jahresabschlussfeier teilnehmen.

Vorgetragen von den Mitgliedern folgten lustige boarische Geschichten und Gedichte und Gedanken zur staaden Zeit. Musikalisch umrahmten die Feier der Dreiflüsse-Zwoagsang mit Lothar Mangelsdorf und Peter Walther und mit Zither, Gitarre und Steirischer Harmonika die beiden Frauen Vroni Gigl und Martina Schönberger.

Überraschend für alle und nichts ahnend die Anwesenden besuchte der Nikolaus mit seinem Krampus die Trachtler-Feierlichkeiten. Kein einziges Wort des Tadels kam dem Nikolaus über die Lippen. An bestimmte Mitglieder wurden durch den Nikolaus persönliche Worte gerichtet. Und zur Freude aller hatte der Krampus für jeden ein kleines Geschenk dabei, das an den Einzelnen durch den Nikolaus überreicht wurde.

Der Höhepunkt der Feier war aber die Ehrung von drei Jubilaren für insgesamt 130 Jahre im Heimatverein Passau. Die Vorsitzenden Lothar Mangelsdorf und Günter Bachmeier bedankten sich bei Theresia und Johann Lederer für jeweils 40 Jahre Vereinsmitgliedschaft und bei Dieter Metzler für 50 Jahre Vereinszugehörigkeit.

Theresia und Johann Lederer bekunden seit Jahrzehnten ihr Interesse an der Trachtensache durch ihre regelmäßige und stete Anwesenheit bei Terminen des Dreiflüsse-Gaues wie dem Gaufest, Veranstaltungen des Bezirks und selbstverständlich den vereinseigenen Terminen. Es gibt kaum einen Vereinsabend, an dem die beiden nicht teilnehmen. Auch haben die Eheleute Lederer in den Anfangszeiten ihre Kinder lange Jahre für die Trachtenarbeit begeistern können und unterstützt. Für die Eltern Lederer war es daher selbstverständlich, bei Trachtenveranstaltungen für die Kinder auch als Autochauffeur zu fungieren, als bei denen noch keine Fahrerlaubnis vorhanden war.

Seit 1968 beim Dreiflüsse-Trachten- und Heimatverein war Dieter Metzler maßgeblich am Aufbau des Vereins beteiligt. Als zugezogener „Preuße“ hatte er sich als exakter Schuhplattler etabliert. Dieter Metzler war auch in früheren Zeiten dafür verantwortlich, dass junge Burschen das Schuhplatteln richtig überliefert bekamen. Dies äußerte sich in den 90er-Jahren maßgeblich mit einer jungen dynamischen Plattlergruppe im Verein. Das Bestreben von Dieter Metzler galt immer einer ordentlichen Trachtensache, überlieferte Tänze und Plattler weiterzugeben. Es ist für Dieter Metzler nach wie vor von höchstem Interesse, der bodenständigen Trachtenarbeit eine gute Zukunft zu geben.

Es freuen sich: (v. li.) 1. Vorsitzender Lothar Mangelsdorf, die Jubilare Johann Lederer und Theresia Lederer, Jubilar und Ehrenmitglied Dieter Metzler und 2. Vorsitzender Günter Bachmeier).

 

gau4.jpg
<<  März 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
181920222324
2526272829
<<  April 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  1  2  3  4
  8  910111214
15161718192021
222324252627
2930     

Zur Zeit online

Wir haben 57 Gäste online
Seitenaufrufe : 294903