Dreiflüsse-Trachtengau Passau

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start - Aktuelles
Aktuelles



Jugendkathreintanz

E-Mail Drucken PDF

Die Trachtlerjugend trifft sich zum Tanz

Die Kinder und Jugendlichen der Trachtenvereine im Dreiflüße-Trachtengau Passau trafen sich im Bürgerhaus Waldkirchen zum Tanz. Zur Freude des Gaujugendleiters Robert Frank und dem ausrichtendem Verein „Walderbuam“ Waldkirchen mit Vorstand Marco Maier und Jugendleiterin Roßmarie Maier füllte sich beim Auftanz die Tanzfläche. Gauvorstand Walter Söldner sagte bei der Begrüßung,warum, wie es im Volksmund heißt:“Kathrein stellt den Tanz ein“, in der Adventzeit nicht getanzt wird. Die Adventzeit ist die Vorbeireitung auf die Geburt des Jesuskindes. Genauso wie man sich in der Familie vorbereitet, wenn ein Kindlein erwartet wird, so sollte man sich auch innerlich auf das Jesuskind vorbereiten.

Die Kinder und Jugendlichen tanzten mit Freude nach den Klängen der „Zihag-Musi“.

Weiterlesen...
 

Goldhaubenfrauen erhalten Kulturpreis des Landkreises Passau

E-Mail Drucken PDF
Der Landkreis Passau hat die Träger des Kulturpreises und des Nachwuchsförderpreises 2015 ausgezeichnet. Unter den Preisträgern sind die Goldhaubengruppen im Passauer Land.
Weiterlesen...
 

Gauehrenzeichen

E-Mail Drucken PDF

Gauehrenzeichen für Wolfgang Englmüller und Siegfried Reichsthaler

Beim Heimatabend 2015 des Aunkirchener Trachtenvereines „D’Untervilstaler“ im Vereinsheim „Aumonte Stub’n“ wurde zwei „trachtlerischen Urgesteinen“ des Vereines eine besondere Ehre zuteil: Aus der Hand von Gauvorstand Walter Söldner erhielten Wolfgang Englmüller und Siegfried Reichsthaler für ihr jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement für den Verein das Gauehrenzeichen. Walter Söldner bedankte sich bei den beiden Trachtlern für ihren unermüdlichen Einsatz in der Heimat- und Brauchtumspflege. Wolfgang Englmüller (geb. 1963) ist seit seinem 13. Lebensjahr dem Verein treu und ist seit 1980 in der Vorstandschaft tätig: 2. Vortänzer (1980 – 1982), Beisitzer (1982 – 1990) und seit 1990 1. Musikwart. Er organisiert und moderiert regelmäßig Heimatabende (auch Gauheimatabende), Adventsingen, Raunachtsingen, ist „der Kopf“ der „Hi-und-do-Musi“, ist aktives Mitglied bei der Tanzgruppe, war früher aktiver Theaterspieler für den Verein, bringt sich aktiv in die Jugendarbeit ein, kümmert sich um Umbauten im Vereinsheim usw.
Weiterlesen...
 

Die Hinterbauernmusi feiert ihr 25-jähriges Jubiläum

E-Mail Drucken PDF

25 Jahre Hinterbauernmusi

Mit einem Hoagarten feierte die Hinterbauernmusi ihren 25zigsten Geburtstag. Nicht von der Bühne herrunter, nein mitten unter den Gästen spielten die Freunde der Jubelare auf. Schwungvoll begann die Hirmoblosn aus dem Bayerischen Waldgau nachdem Ludwig Brenzinger alle Gäste begrüßte.

Ganz in den Bann gerissen waren die Gäste bei den Holzhauer- u. Waidlerliedern von dem Byerischen Bauern- und Beamtengesang. Zur Freude von Gaumusikwart Willi Osterholzer jun. sangen die Bostejz'n (junge Dirndl, die sich zusammengefunden haben) einen Jodler.

Weiterlesen...
 

Wallfahrt der Goldhaubenfrauen in Passau

E-Mail Drucken PDF

Auf Einladung der Alt-Passauer Goldhaubengruppe e. V. nahmen ca. 300 Goldhaubenfrauen bzw. Trachtengruppen aus Niederbayern, Oberösterreich, Niederösterreich und Tirol an der überregionalen Wallfahrt teil.

Bei strahlendem Wetter begann die Wallfahrt im Dom St. Stephan zu Passau mit einem wunderbaren Orgelspiel. Der Fußmarsch in 2er-Reihen mit einem passenden Rosenkranzgebet ging über die Marienbrücke hinauf zur Wallfahrtskirche Mariahilf.

Weiterlesen...
 

Goldhaubenfrauen in das immaterelle Kulturerbe aufgenommen

E-Mail Drucken PDF

Goldhaubenfrauen in der Münchner Residenz

Der 14. Oktober 2015 wurde zum Festtag für das Passauer Land. Denn an diesem Tag wurden die Goldhaubenfrauen aus Passau, dem Rottal und dem benachbarten österreichischen Schärding von Kultusminister Ludwig Spaenle in das „Bayerische Landesverzeichnis des immateriellen Kulturerbes“ aufgenommen und mit einer Urkunde geehrt. Die Goldhauben-Tradition im Passauer Land wurde am 16.12.2014 in das Bayerische Landesverzeichnis durch das UNESCO-Übereinkommen zur Erhaltung des immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Der Festakt fand abends im Kaisersaal der Münchner Residenz statt.

Weiterlesen...
 


Seite 10 von 24

Demnächst

<<  Mai 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
14151617181920
212223242627
282930   
<<  Juni 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
2526272829 

Zur Zeit online

Wir haben 61 Gäste online
Seitenaufrufe : 1011737