Dreiflüsse-Trachtengau Passau

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Dreiflüsse-Trachtengau Passau

Unwetter zieht eine Schneise der Verwüstung

E-Mail Drucken PDF

„Ein Datum, das vieles verändert hat“

In der Nacht von 18. auf 19. August hat sich das Landschaftsbild des nördlichen Landkreises Passau und der angrenzenden Gemeinden im Landkreis Freyung-Grafenau verändert. Ein Unwetter mit orkanartigen Stürmen mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 130km/h zog über den nordöstlichen Teil des Dreiflüsse-Trachtengaus Passau. Das Naturschauspiel dauerte nur ca. 30 Minuten, aber die Folgen des Unwettersturmes in der Nacht von Freitag auf Samstag werden noch lange zu sehen sein.

Die Liste der Schäden ist lang und die Dimension des Unwetterschadens ist kaum zu begreifen. Passaus Landrat Franz Meyer hat in einer Pressemitteilung die Schäden aufgelistet, die die Ausmaße erahnen lassen. An Gebäuden und Infrastruktur in den betroffenen Gemeinden im nördlichen Landkreis Passau entstand ein Schaden von mindestens 40 Millionen Euro. Der Schaden in den Wäldern beträgt 70 – 100 Millionen Euro.Durch einen Unwettersturm am 18.08. wurde die Waldkapelle des Trachtenvereins „D’Freundenseer“ Raßreuth durch umstürzende Bäume zerstört. (Bilder: Trachtenverein „D’Freudenseer“ Rassreuth)

Weiterlesen...
 

2. Vorstand Tobias Endl und seine Melanie gaben sich das Ja-Wort

E-Mail Drucken PDF

Der Trachtenverein feierte mit seinem 2. Vorstand Tobias Endl seine Hochzeit

Nach dem Tobias vor 2 Jahren vor dem Standesamt seiner Melanie schon das Ja-Wort gab, holten sie sich nun den kirchlichen Segen.

Umrahmt von den geschmückten Bögen erwartete die Trachtengruppe das Brautpaar.

Mit der Goaßl-Schnalzer – und der Tanzgruppe des VTV- Dreiburgenland Tittling überbrachte Vorstand Horst Schreindl die Glückwünsche des Vereins. Tobias lies es sich nicht nehmen und nahm gleich eine Goaßl zur Hand und schnalzte mit. Das beide auch zur Tanzgruppe gehören, konnten die Hochzeitsgäste beim Sternpolka, die das Brautpaar mittanzte sehen.


Weiterlesen...
 

Unser Gauvorstand Walter Söldner wurde 50

E-Mail Drucken PDF

Unser Gauvorstand Walter Söldner feierte seinen 50-zigsten

Die 50 spielte beim Gauvorstand Walter Söldner eine große Rolle. Es bedeutet das er schon vor einem halben Jahrhundert das Licht der Welt erblickte. Im Kreise seiner Familie und seinen Trachtlern feierte Walter seinen runden Geburtstag.

Walter übernahm nach Eberhard Eder den Vorsitz des Dreiflüsse-Trachtengaues Passau und leitet seit nunmehr 4 Jahren den Verband. Seine Vertreter Alois Haydn und Andreas Ginglseder ließen ihn mit einer Abordnung des Gauverbandes hoch leben.

Auch der Trachtenverein Oberpolling, dem Walter als 2. Vorstand angehört gratulierten mit Tanz- und Plattlereinlagen.

Walter bedankte sich bei seinen Gästen und lud zum Sparferkel essen mit den Worten „ Eßt‘s und Trinkt‘s und vobring ma a paar schene Stund‘n mitanand“ ein.

 

 

Kinoabend

E-Mail Drucken PDF

Kinoabend mit „Rottal Identity- Was ist Heimat?“ für die Trachtler im Dreiflüssegau

Bad Füssing. „Was ist Heimat?“ Dieser Frage geht der Pockinger Regisseur und Filmemacher Nils Diezmann in seinem Kinofilm „Rottal Identity – Was ist Heimat?“ nach, der derzeit in der Filmgalerie in Bad Füssing zu sehen ist. Auch für die Trachtlerinnen und Trachtler im Dreiflüsse-Trachtengau ist dies eine wichtige Frage, mit der sie sich immer wieder beschäftigen. Daher wurde auch von vielen Trachtlern das Angebot genutzt den Kinofilm gemeinsam in einer Sondervorstellung in Bad Füssing anzuschauen, bei der auch Regisseur Nils Diezmann anwesend war.

Um diese Frage zu beantworten begleitet der Film die Bewohner der Dorfgemeinschaft Schönburg im Rottal durch den Jahreslauf und nimmt damit die Besucher auf exemplarische Reise durch eine noch „funktionierende Heimat“ mit, wie es Nils Diezmann beschreibt. Dabei wirft Diezmann einen Blick auf die Feste im Jahreskreis wie den Martinsumzug, nimmt den Kinobesucher mit zum Gautrachtenball des Dreiflüsse-Trachtengaues in Ruhstorf und zeigt dabei auch das ehrenamtliche Engagement, dass notwendig ist, um eine Heimat zu erschaffen auch am Beispiel der Freiwilligen Feuerwehr.

Weiterlesen...
 

Bilder vom Gaupreisplattl'n

E-Mail Drucken PDF
Weitere Bilder sind unter Waidler.com eingestellt.

Bericht finden Sie unter Aktuelles, Presseberichte.



 

Heinrich Aigner wird Gau-Ehrenmitglied

E-Mail Drucken PDF
"Wir haben auf einen geeigneten Anlass gewartet, um die Ehrenmitgliedschaft in gebührendem Rahmen zu überreichen" so Walter Söldner. Dieser würdige Rahmen fand sich nun bei der 70-Jahr-Feier des Trachtenvereins Bayerbach. So sei es schon lange beschlossene Sache, dass der ehemalige langjährige Vorstand des Trachtenvereins Bayerbach zum Gau-Ehrenmitglied ernannt werde.

Weiterlesen...
 

Hochzeit von Gaujugendleiter Robert Frank

E-Mail Drucken PDF

Gaujugendleiter Robert Frank traute sich

Robert Frank hat seiner Melina das Ja-Wort gegeben. In Heimbuchenthal, Melinas Heimatort wurde die standesamtliche Trauung vollzogen.Die kirchliche Trauung feierten Robert und Melina in Straßkirchen.
Pfarrer Tiefenböck vermählte vor Gottes Angesicht die beiden und als kleine Überraschung für das Brautpaar sang Katrin Maier außer dem Ave Maria noch das Lied „ Küß mich, Halt mich“.
Weiterlesen...
 

Alt-Passauer Goldhaubengruppe trauert um Therese Riepl

E-Mail Drucken PDF


Im Alter von 96 Jahren ist Reserl Riepl, das älteste Mitglied der Alt-Passauer Goldhaubengruppe, am 29. April 2017 unverhofft verstorben. Ihre Goldhaube stammt aus dem Elternhaus ihrer Schwiegermutter in Kühnham (Rottal) und zählt nebst ihrem Schmuck und ihrer Mädchenhaube zu den Anfängen der Goldhaubentracht im 19. Jahrhundert.

Reserl Riepl war Gründungsmitglied der Alt-Passauer Goldhaubengruppe und hat ihre Goldhaubentracht seit 1987 getragen. Sie war zwar in den letzten Jahren nicht mehr aktiv mit der Goldhaube unterwegs, nahm jedoch regelmäßig an den Seniorentreffen und den Weihnachtsfeiern statt.

Bis zu ihrem Tod zeigte sie reges Interesse am Vereinsleben der Goldhaubenfrauen. Tief in Freundschaft verbunden werden sie die Alt-Passauer Goldhaubenfrauen nicht vergessen und ihr stets ein ehrendes Andenken bewahren.
 


Seite 7 von 32

Demnächst

<<  Dezember 2018  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1  2
  3  4  5  6  7  8  9
10111213141516
171819202122
2526272829
31      
<<  Januar 2019  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
   1  2  3  4  5  6
  7  8  910111213
141516171820
21222324
28293031   

Zur Zeit online

Wir haben 47 Gäste online
Seitenaufrufe : 1163732